Wie geht das knusprigste Schnitzel? Tipps von unserem Küchenchef

Herr Küsters, was ist Ihr Tipp für ein richtig gutes Schnitzel?
RK: Da habe ich gleich zwei Tipps: gute Qualität kaufen und die perfekte Panade nehmen. Unsere Schnitzel sind aus bestem Schweinefilet, das ist immer zart, das empfehle ich. Im Asiashop gibt es eine weiße Panade namens Panko. Die besteht aus getrocknetem Weißbrot und getrockneten Kokosraspeln. Die Schnitzel werden gesalzen und gepfeffert. Dann werden sie in Mehl und danach in Ei gewendet. Wenn man sie dann mit der Panko-Panade paniert, werden sie wunderbar knusprig. Der Kokosgeschmack verflüchtigt sich übrigens komplett.

Rolf Küsters ist Küchenchef in der Heinemann-Heimatküche. Er hat lange Zeit in der Sterneküche gearbeitet und konnte vor vielen Jahren für die Heinemann Cafés und Konditoreien gewonnen werden. Seither verantwortet er die Planung und Zubereitung aller frisch hergestellten Gerichte und sorgt für deren gleichbleibend hohe Qualität. Und er liebt ein knuspriges Schnitzel.

„kleineslaster“ ist das Magazin mit Geschichten aus der Konditorei Heinemann. Wenn Sie gerne regelmäßig hinter die Kulissen der Konditorei Heinemann schauen möchten, können Sie uns folgen. Dazu einfach unten auf der Seite bei „Dieses Magazin kostenlos abonnieren“ Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen.

2 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: