cafe-konditorei-heinemann-ostereier

Handgemacht, handverpackt: köstliche Heinemann-Ostereier

cafe-konditorei-heinemann-schokoladen-ostereier
Heinemann Handwerkskunst: Die Schokoladen-Ostereier werden in Form gegossen, fein gefüllt und dann verschlossen

Liegt da etwa ein Marzipanei unter dem Forsythienbusch? Und dort eins mit Sahnekaramell in der Astgabel des Pflaumenbaums? Unter dem Buchsbaum ein ganzes Nest, gefüllt mit Vollmilcheiern? Lecker!

Wenn der Osterhase die Ostereier der Heinemann-Manufaktur versteckt, freut sich der Beschenkte über jede Sorte. Denn diese Osterspezialitäten sind ein unvergleichlicher Genuss. Der Grund: In der Herstellung wird nur feinste 
Schokolade verwendet, es kommen nur beste und frischeste Zutaten zum Einsatz, auf Konservierungsstoffe oder Aromen wird komplett verzichtet. Jedes einzelne Ei wird noch dazu liebevoll von Hand verpackt. Mehr Qualität geht nicht.

Jedes Osterei ein Unikat

Schauen wir doch einmal den fleißigen Lieferanten des Osterhasen in Mönchengladbach über die Schulter und betrachten deren Handwerkskunst: Zur Herstellung der halben Milchschokoladeneier wird die flüssige Schokolade in Eiformen gegossen und gekühlt, damit sie fest wird. Die Eihälften werden dann zu zweit verpackt. Cremig gefüllte Eier, zum Beispiel jene mit Sahnekaramell, werden als Hohlform gegossen und mit Masse gefüllt. Dann werden sie gekühlt, mit Schokolade verschlossen und überzogen. Viele Arbeitsschritte sind notwendig, bis jedes Ei vollendet ist.

Dem Osterhasen läuft das Wasser im Munde zusammen

Die Heinemann-Konditoren stellen die Ostereier in vielen köstlichen Sorten her, damit wirklich jeder Feinschmecker sein Lieblingsei findet: Vollmilch, Sahnekaramell, Marzipan, Bitterschokolade, Eierlikör, Maracuja-Fruchtcreme, Himbeer-Fruchtcreme, Blätterkrokant, Weichkrokant, Whiskytrüffel, Champagnetrüffel, Grappatrüffel, Café Brüssel, Nougat-Noblesse, Williams. Bei manchen Sorten kann man zwischen Milch- und Bitterschokolade wählen. Wenn die Eier fertig sind, kommt Manuela Steinhäuser und ihr Verpackungsteam zum Einsatz. Denn jedes einzelne Ei wird in der Heinemann Manufaktur von Hand in bunte Folie verpackt. Sorgsam wickeln die Damen es ein, verzwirbeln die Folie, legen Sorte für Sorte zusammen.

Sollte ein solches Kunstwerk bei Ihnen im Osternest landen, sehen und genießen Sie es vielleicht mit anderen Augen.

cafe-konditorei-heinemann-verpackungsteam
Grüne Damen: Manuela Steinhäuser (links) und ihr Verpackungsteam
cafe-konditorei-heinemann-osterei-handverpackt
Jedes Osterei wird von Hand verpackt
cafe-konditorei-heinemann-marzipan-ostereier
Mandelig-lecker: ein Osterei aus Marzipan
„kleineslaster“ ist der Blog mit Geschichten aus der Konditorei Heinemann.

One Comment

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: